Turmendspiele sind immer remis

Und dennoch endete das Finale des Vereinspokals mit einer kleinen Tragikomödie, als sich Jürgen Hiller mit den weißen Steinen, zu später Stunde, in einem haltbaren Turmendspiel (Turm und Bauer gegen Turm) gegen Manfred Pohl geschlagen gab.